Impressum / Haftung

Dirk Harmel
Dirk Harmel

 

Anbieterkennzeichnung im Sinne der §§ 5, 6 TMG:
 
Betreiber dieser Seiten und inhaltlich verantwortlich:

 

Baltikum Tours H&Z GmbH

vertreten durch den Geschäftsführer Dirk Harmel

Prüfer für Pilz­sach­ver­stän­di­geBUND 

 

Friedrichstr. 95 in 10117 Berlin

VAT Ident code: DE 814 584 224


HRB 99894 B
Handelsregister Berlin
Zuständiges Registergericht:
Amtsgericht Berlin Charlottenburg


Telefon: +49 (0)30 480 98 430      Mo-Fr 10-18 Uhr

Telefax: +49 (0)30 480 98 431
E-Mail: info@pilz-seminare.de
 

Dieses Impressum gilt für folgende Seiten:

http://www.pilz-seminare.de

http://www.pilzschule-berlin.de/

 

 

 

Allgemeines:

 

Keine AGB

 

   Bewusst verzichten wir auf Allgemeine Geschäftsbedingungen, welche über die generellen Hinweise zu den Seminaren sowie die jeweiligen Angaben zu einer konkreten Veranstaltung hinaus gehen und den Verbraucher benachteiligen könnten. Für die vom Betreiber der Seite veröffentlichten Angebote gelten allein die gesetzlichen Bestimmungen und damit der seit dem Römischen Reich bewährte und für alle Unternehmungen essentielle Grundsatz pacta sunt servanda. Natürlich kann es vorkommen, dass der Teilnehmer einer Veranstaltung ver­hin­dert ist. Wir bitten jedoch um Verständnis, dass wir unsere Exkursionen und Seminare nur mit Planungssicherheit anbieten können. Wenn Sie eine Theaterkarte gekauft haben und dann verhindert sind, erhalten Sie schließlich i.d.R. den Preis hierfür auch nicht zurück. Bestätigte Buchungen sind daher für beide Seiten verbindlich, es gibt auch kein gesetzliches Wi­der­rufs­recht. Sollten Sie hierzu Fragen haben, bitten wir zunächst die Regelungen des § 312g Abs. 2 Ziffer 9 BGB zu lesen, bevor Sie uns hierzu kontaktieren möchten.

   Wie allgemein bekannt, benötigen alle Pilzarten Wasser, um Fruchtkörper auszubilden. Die Termine unserer Ver­an­stal­tun­gen werden i.d.R. lange im Voraus festgelegt. Leider können wir nicht in die Zukunft schauen und vorhersagen, ob es zu ei­nem bestimmten Termin Pilze gibt. Sollten Sie sicher gehen wollen, dass es viele Pilze an einem Termin gibt, so beobachten Sie bitte das Wetter und buchen entsprechend kurzfristig. Hierbei besteht natürlich die Gefahr, dass unsere Veranstaltungen, die meist sehr gut besucht sind, dann ausgebucht sind. Das Risiko, entweder an einer Exkursion mit wenig Pilzen teil­zu­neh­men oder andererseits keinen Platz mehr zu bekommen können wir Ihnen nicht abnehmen und bitten um Verständnis, dass wir unser Geschäft nicht von Umständen abhängig machen können, auf die wir keinen Einfluss haben. Auch ein schlechtes Pilzvorkommen berechtigt daher selbstverständlich weder den Veranstalter, eine Exkursion oder ein Seminar abzusagen noch einen Teilnehmer, von seiner Buchung zurück zu treten. Bitte sehen Sie auch davon ab, hier anzurufen und zu fragen, ob es Pilze bei einem bestimmten Termin geben wird.

   Andere Anbieter, welche hier ihre Veranstaltungen veröffentlichen, mögen andere Konditionen haben, bitte fragen Sie ggfls. dort nach. Im Einzelfall sind wir gerne bereit, bei frühzeitiger Anzeige der Verhinderung zu prüfen, ob eine Umbuchung auf einen anderen Kurs oder den gleichen Kurs zu einem anderen Termin zugestimmt werden kann. Ein Anspruch darauf besteht nicht. Auch machen wir dies grds. nur bei Seminaren, nicht aber bei Exkursionen, da bei jenen der Ver­wal­tungs­auf­wand für Umbuchungen außer Verhältnis zu deren Wert steht.

 

 

Telefonische Erreichbarkeit

 

   Bitte beachten Sie, dass unser Büro nur zu den Geschäftszeiten Mo - Fr. 10:00 - 18:00 Uhr telefonisch erreichbar ist. Im Interesse aller pünktlichen Teilnehmer beginnen unsere Veranstaltungen zur ausgeschriebenen Zeit. Um einen ungestörten Ablauf der Exkursionen und Seminare zu gewährleisten, sind die Leiter unserer Veranstaltungen vor und während dieser nicht telefonisch erreichbar. Bitte berücksichtigen Sie daher mögliche Verzögerungen bei der Anfahrt durch Stau oder Verspätungen bzw. Ausfälle im ÖPNV und sehen Sie im Falle einer Verspätung davon ab, hier anzurufen, um zu bitten, den Beginn der Veranstaltung zu verschieben.

 

 

 

 

Hinweis zu den Exkursionen des BUND:

 

   Auskünfte zu den vom BUND für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), Landesverband Berlin e.V. veranstalteten und hier angebotenen Exkursionen erhalten Sie ausschließlich direkt bei diesem während dessen Ladenöffnungszeiten. Bitte rufen Sie hierzu nicht unter o.a. Rufnummer an, Sie erhalten hier nur Auskünfte zu den von uns selbst veranstalteten Seminaren und Exkursionen.

 

 

 

Hinweis zur Pilzberatung:

 

   Pilzberatung nimmt Dirk Harmel ausschließlich im Namen des BUND für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), Lan­des­ver­band Ber­lin e.V. an den dort veröffentlichten Terminen vor. Haben Sie Fragen hierzu, so rufen Sie bitte ausschließlich dort unter 030 7879 000 an. Wir bitten unbedingt zu respektieren, dass wir telefonisch keinerlei Pilzberatung vornehmen und auch keinerlei Auskünfte über die Anwesenheit von Dirk Harmel bei Pilzberatungsstellen oder zu sonstigen Fragen die Pilzberatung betreffend erteilen. Haben Sie Fragen zu Pilzberatungsstellen, so wenden Sie sich bitte an deren Betreiber, jedoch nicht an uns. Sie können uns natürlich gerne anrufen, wenn sie Fragen zu unseren Seminaren haben,

 

bitte rufen Sie mich nicht zu Fragen der Pilzberatung an!

 

 

Haftungshinweise:
 

   Trotz hoher Sorgfalt bei der Erstellung erheben diese Webseiten keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit der gemachten Angaben und Beschreibungen. Inhaltsänderungen und Irrtümer bleiben vorbehalten. Die auf diesen Seiten aufgeführten Informationen über bestimmte Pilzarten und deren Speisewert, sind nur allgemeiner Natur, wir geben keine Gewähr für die Richtigkeit dieser Angaben. Die Bestimmung eines Pilzes zu Speisezwecken darf niemals allein durch technische Hilfsmittel (z.B. wie hier die Abfrage von Merkmalen in Datenbanken), durch Bilder oder Beschreibungen in Büchern, auf Internetseiten oder in sonstigen Medien erfolgen. Auch in anerkannten Fachbüchern, die auf diesen Seiten als Quellen für die Artbeschreibungen gelistet sind, sind Fehler zum Speisewertes eines Pilzes nicht ausgeschlossen. Darüber hinaus können sich durch neueste Forschungsergebnisse Änderungen bzgl. der Essbarkeit eines Pilzes ergeben, die selbt in neu erschienener Fachliteratur noch nicht verzeichnet sind. Die konkrete Bestimmung eines Pilzes erfordert daher immer die Erfahrung eines ausgebildeten Pilzsachverständigen,  der die o.a. Hilfsmittel zu handhaben weiß, sich laufend fortbildet sowie die Vorlage des zu bestimmenden Pilzes in Natura beim Bestimmenden.

 

 

Statistische Auswwertung:


   Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse, die jedoch vor dem Speichern mit der Methode _anonymizeIp() anonymisiert wird, so dass sie nicht mehr einem Anschluss zugeordnet werden kann) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

 

   Sie können der Erhebung der Daten durch Google-Analytics mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem sie ein Deaktivierungs-Add-on (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) für Ihren Browser installieren.