Ex­kur­si­on mit Sau­ves­per an der Hei­de­kraut­bahn

Pilz­sup­pe und Wild­schwein vom Grill

 

Ex­kur­si­ons­lei­ter: Dirk Harmel

Nächs­ter Ter­min:

29.10.2017
Be­ginn: 11:15 h
Treff­punkt: Bhf Zühls­dorf
Dauer: ca. 6 - 7h

Zur Bu­chung

 

   Wir las­sen die Sai­son zünf­tig mit ei­ner Sau­ves­per aus­klin­gen. Hier soll we­ni­ger das Ler­nen und mehr der Spaß im Vor­der­grund ste­hen. Wir tref­fen uns mor­gens am Bahn­hof Zühls­dorf an der Hei­de­kraut­bahn und star­ten zu ei­ner Ex­kur­si­on in die Wäl­der des Bar­nim zwi­schen Te­ge­ler Fließ und Brie­se. Um die­se Jah­res­zeit er­war­ten uns u.a. Ma­ro­nen, Aus­tern-Seit­lin­ge, Samt­fuß­rüb­lin­ge, Hal­li­ma­sche und Frost-Schneck­lin­ge.

   Mit­tags keh­ren wir im Res­tau­rant "Bahn­hof­stu­be" in Zühls­dorf ein. Der uri­ge Gast­hof in ei­nem ehe­ma­li­gen Bahn­hofs­ge­bäu­de ge­hört heu­te uns al­lein. Hier be­stim­men wir ge­mein­sam un­se­re Fun­de und be­rei­ten aus den ess­ba­ren Exem­pla­ren im Kes­sel am of­fe­nen Feu­er im Gar­ten des Lo­kals eine Sup­pe zu, die es bes­ser in kei­nem ***Res­tau­rant gibt.

So viel sei ver­ra­ten, Grund­la­ge sind ne­ben den Pil­zen Speck vom Bun­ten Bent­hei­mer Land­schwein, Tar­tüf­feln und al­ler­lei Wur­zel­ge­mü­se so­wie Wild­kräu­ter. Soll­te die Pilz­sai­son nicht mehr auf Hoch­tou­ren lau­fen, so wer­de ich in den Kel­ler hi­nab­stei­gen und mei­ne Re­ser­ven an ge­trock­ne­ten Stein­pil­zen plün­dern. Es ist al­so in je­dem Fall für ei­ne lec­ke­re Pilz­mahl­zeit ge­sorgt.

   Wäh­rend­des­sen ist das von der Ei­chel­mast wohl­ge­nähr­te Wild­schwein fer­tig ge­grillt und wird vom Chef­koch in mund­ge­rech­te Por­tio­nen zer­legt. Wer beim Wild­brett oder dem an­schlie­ßen­den Jä­ger­la­tein über Wasch­kör­be vol­ler Stein­pil­ze des Mund­schenks bes­ter Freund wird, der wird sich freu­en, dass er nicht mehr Au­to fah­ren muss, son­dern von der Hei­de­kraut­bahn bis Ka­row und von dort aus wei­ter von der S-Bahn über Ge­sund­brun­nen bis Ber­lin Mit­te ge­bracht wird.

    Die ge­führ­te Pilz­wan­de­rung, die Sup­pe nebst Brot und der Wild­schwein­bra­ten sind im Preis ent­hal­ten, die Getränke sind individuell zu bestellen und zahlen. Kin­der sind aus­drück­lich will­kom­men und kön­nen bis 13 Jah­ren kos­ten­los teil­neh­men, so­fern ein zah­len­der Er­zie­hungs­be­rech­tig­ter da­bei ist.

NB!
Die Zu­be­rei­tung der Sup­pe nimmt ei­nige Zeit in An­spruch, so dass wir nicht vor 17:00 Uhr es­sen wer­den. Da die vor­he­ri­ge Ex­kur­si­on Hun­ger macht, könn­te es sinn­voll sein, zu die­ser ei­ne klei­ne Stär­kung mit­zu­neh­men.

Veranstaltungsort:

Restaurant "Bahnhofstube"

Treffen:

11:13 Uhr am Bahnhof Zühlsdorf

 

Hier geht's zur Anmeldung.