Se­mi­nar Win­ter­pil­ze

Öko­lo­gie und Be­stim­mungs­merk­ma­le der in der kal­ten Jah­res­zeit vor­kom­men­den Pil­ze

Eine Veranstaltung des

Na­tur­schutz Mal­chow

in Ko­ope­ra­ti­on mit dem Prü­fer für Pilz­sach­ver­stän­di­geBUND (PSVBUND)

Dirk Harmel

Fra­gen zu dem An­ge­bot bit­te nicht an die im Im­pres­sum die­ser Sei­ten auf­ge­führ­te Te­le­fon­num­mer, son­dern aus­schließ­lich an den Na­tur­schutz Mal­chow un­ter 030 92 79 98 30

Zur Buchung

Winterstimmung am Tegeler Fließ
Winterstimmung am Tegeler Fließ

Ge­lei­tet wird das Se­mi­nar von Dirk Har­mel. Vor­mit­tags be­fas­sen wir uns in der Na­tur­schutz­sta­ti­on Mal­chow zwei span­nen­de Stun­den lang mit den Fra­gen Wie be­stim­me ich die im Win­ter fruk­ti­fi­zie­ren­den Pil­ze und Wo sind die­se zu fin­den? Nach der Mit­tags­pau­se fah­ren die Teil­neh­mer in pri­va­ten Fahr­zeu­gen zum Ex­kur­si­ons­ge­biet NSG Te­ge­ler Fließ bei Müh­len­beck. Wer kein Fahr­zeug hat, kann bei an­de­ren Teil­neh­mern mit­fah­ren, so­fern die­se ent­spre­chen­de Plät­ze an­bie­ten. Bu­chun­gen oh­ne Fahr­zeug wer­den ent­spre­chend be­stä­tigt, wenn Mit­fahr­ge­le­gen­hei­ten zur Ver­fü­gung ste­hen.

Flammulina velutipes - Gemeiner Samtfußrübling
Gemeiner Samtfußrübling

Das Se­mi­nar eig­net sich für Pilz­lieb­ha­ber je­den Wis­sen­stands, al­so auch oh­ne Vor­kennt­nis­se. Die Ex­kur­si­on er­folgt in ei­ner Weich­holz­aue, in der es auch un­weg­sa­mes Ge­län­de mit feuch­ten Ab­schnit­ten gibt. Tritt­si­che­res und zu­min­dest was­ser­ab­wei­sen­des Schuh­werk sind da­her eben­so un­be­ding­te Vor­aus­set­zung zur Teil­nah­me an der Ver­an­stal­tung wie ei­ne durch­schnitt­li­che Fit­ness. In dem schma­len Schutz­ge­biet um das Fließ he­rum darf üb­li­cher­wei­se nicht von den We­gen ab­ge­wi­chen und kein Le­be­we­sen ent­nom­men wer­den. Dirk Har­mel darf Sie dort mit Aus­nah­me­ge­neh­mi­gung füh­ren, auch ab­seits der We­ge. Pil­ze und Pflan­zen ent­neh­men wir dort nur in klei­nen, der Be­stim­mung die­nen­den Men­gen. Au­ßer­halb des NSGs dür­fen wir Pil­ze na­tür­lich auch zu Spei­se­zwec­ken sam­meln.

Bitte bringen Sie mit:

  • Korb, Mes­ser, Pin­sel
  • tritt­si­che­re, was­ser­ab­wei­sen­de Schu­he
  • dem Wet­ter und dich­tem Strauch­werk an­ge­mes­se­ne Klei­dung