Seminarinhalte

Craterellus cornucopioides - die Herbsttrompete
Craterellus cornucopioides - die Herbsttrompete

   Die Be­schrei­bun­gen der Se­mi­na­re, Kur­se, Ex­kur­sio­nen und sons­ti­gen Ver­an­stal­tun­gen wer­den als Un­ter­me­nü an­ge­zeigt, wenn Sie im Haupt­me­nü mit der Maus auf den Punkt Se­mi­nar­in­hal­te ge­hen, oh­ne auf die­sen Punkt zu klic­ken ("mouse­over"). Bit­te klic­ken Sie dann dort die ge­wün­sch­te Ver­an­stal­tung an.

Die hier ge­lis­te­ten Ver­an­stal­tun­gen wer­den von ver­schie­de­nen An­bie­tern an­ge­bo­ten. So­weit nicht je­weils an­ders be­zeich­net, wer­den die Ver­an­stal­tun­gen vom Be­trei­ber die­ser Sei­ten an­ge­bo­ten.

 

Ge­ne­rel­le Hin­wei­se zu den Ver­an­stal­tun­gen

   Die hier an­ge­bo­te­nen Ex­kur­sio­nen und Se­mi­na­re sind für Ju­gend­li­che ab 14 Jah­ren ge­eig­net. Die Teil­nah­me von Kin­dern ist aus­ge­schlos­sen, so­weit nicht ex­pli­zit ver­ein­bart. Für Kin­der bie­ten wir auf Nach­fra­ge spe­zi­el­le Grup­pen­an­ge­bo­te, in de­nen spie­le­risch an die Pilz­kun­de her­an­ge­führt wird. Das Rau­chen und das Mit­füh­ren von Hun­den ist nicht ge­stat­tet. So­weit es sich bei den hier auf­ge­führ­ten Ex­kur­sio­nen und Se­mi­na­ren nicht exp­li­zit um ku­li­na­ri­sche An­ge­bo­te han­delt, bei de­nen Pil­ze ge­mein­sam ver­kos­tet wer­den, ist de­ren Zweck die Um­welt­bil­dung, d.h. die Leh­re der Pilz­be­stim­mung und der öko­lo­gi­schen Pa­ra­me­ter der Pil­ze. Die Ex­kur­sions­lei­ter wer­den Ihn­en auf Wunsch die von Ih­nen ge­sam­mel­ten Pil­ze be­stim­men und de­ren Spei­se­wert bzw. Gif­tig­keit nen­nen. Ei­ne Haf­tung für Schä­den, wel­che Ih­nen aus dem Ver­zehr der Pil­ze er­wach­sen, ist je­doch aus­ge­schlos­sen.

   Die Ex­kur­sio­nen füh­ren mit­un­ter durch un­weg­sa­mes Ge­län­de. Wir em­pfeh­len das Tra­gen von knö­chel­ho­hen und da­mit Tritt­si­cher­heit bie­ten­den Wan­der­stie­feln. Wei­ter­hin em­pfeh­len wir das Tra­gen oder je­den­falls Mit­füh­ren von re­gen­si­che­rer und at­mungs­akt­iv­er Klei­dung. Wir bit­ten da­rum, auf Ex­kur­sio­nen in Ruf­wei­te des Lei­ters zu blei­ben. Es em­pfiehlt sich, Kom­pass oder elek­tro­ni­sches Na­vi­ga­tions­ge­rät und Mo­bil­te­le­fon mit­zu­füh­ren, für den Fall, dass Sie doch den Kon­takt zur Grup­pe ver­lie­ren. Bit­te be­ach­ten Sie aber, dass die Ex­kur­si­ons­lei­ter wäh­rend ei­ner Füh­rung nicht te­le­fo­nisch er­reich­bar sind und un­ser Bü­ro nur Mo - Fr 10:00 bis 18:00 h be­setzt ist.

Pil­ze sind das gan­ze Jahr über zu fin­den. Das Wachs­tum be­stimm­ter Ar­ten hängt von vie­len Fak­to­ren ab, ins­be­son­de­re der Feuch­tig­keit. Die Ter­mi­ne für die Ex­kur­sio­nen und Se­mi­na­re sind län­ger­fris­tig ge­plant, Re­gen lässt sich lei­der noch nicht so lan­ge vor­her vor­aus­sagen. Wir bit­ten da­her um Ver­ständ­nis, dass es kei­ne Ge­währ für das Vor­han­den­sein be­stimm­ter Ar­ten bei kon­kre­ten Ter­mi­nen gibt. Es wird da­rauf hin­ge­wie­sen, dass die Ex­kur­sio­nen teil­wei­se durch un­weg­sa­mes Ge­län­de füh­ren, wo­bei es je­dem Teil­neh­mer selbst über­las­sen bleibt, auf den We­gen zu blei­ben oder von die­sen ab­zu­wei­chen. Es wird emp­foh­len, fes­te, knö­chel­ho­he Wan­der­schu­he zu tra­gen so­wie wet­ter­fes­te Klei­dung.

Bit­te be­ach­ten Sie auch die im Im­pres­sum un­ter All­ge­mei­nes auf­ge­führ­ten Hin­wei­se zum Ver­trags­schluss.