Mi­kros­ko­pier­kurs für An­fän­ger

Grund­la­gen des Mi­kros­ko­pie­rens und ers­te Prä­pa­ra­te

 

Nächster Termin: 21./22.04.2018

Der Kurs geht über zwei Ta­ge wie fol­gend:

  • 1.Tag: 10:00 - 18:00 Uhr (1h Pau­se)
  • 2. Tag: 10:00 - 18:00 Uhr (1h Pau­se)

Mit­glie­der des BUND er­hal­ten ei­nen Bo­nus von € 25,-

Zur Buchung

 

Ein ei­ge­nes Mi­kros­kop ist nicht not­wen­dig. Wenn Sie je­doch schon ei­nes be­sit­zen, dann kön­nen Sie es ger­ne mit­brin­gen.

Kurs­in­halt

Der Kurs rich­tet sich an al­le, die kei­ne oder we­nig Er­fah­rung im Mi­kros­ko­pie­ren ha­ben. Ein Schwer­punkt im prak­ti­schen Teil liegt im Prä­pa­rie­ren und Mi­kros­ko­pie­ren von Pil­zen. Der Teil mit den Grund­la­gen des Mi­kros­ko­pie­rens ist je­doch un­ab­hän­gig vom Un­ter­su­chungs­ob­jekt. Wer lie­ber pflanz­li­che, tie­ri­sche oder sons­ti­ge Ob­jek­te un­ter­su­chen möch­te, kann die­se ger­ne mit­brin­gen.

 

Sporen der Käppchenmorchel (© H.-P. Hein)
Sporen der Käppchenmorchel (© H.-P. Hein)
  • Funk­ti­on und Gren­zen des Licht­mi­kros­kops
  • Was ist beim Kauf ei­nes Mi­kros­kops zu be­ach­ten
  • Ein­rich­ten und Köh­lern des Mi­kros­kops
  • Hand­ha­bung des Mi­kros­kops
  • Er­stel­lung und Be­trach­tung im Mi­kros­kop von Quetsch­prä­pa­ra­ten
  • An­fär­ben von Prä­pa­ra­ten
  • Grö­ßen­mes­sung von Spo­ren und Quo­tien­tenver­mit­tlung
  • Be­ur­tei­lung der Spo­ren­ober­flä­che
  • Er­stel­lung von La­mel­len­schnit­ten
  • Be­ur­tei­lung von Chei­lo- und Pleu­ro­zys­ti­den
  • Be­ur­tei­lung von Ba­si­di­en und Ste­rig­men
  • Be­ur­tei­lung der La­mel­len­tra­ma
  • Er­stel­lung von Schnit­ten der Hut­deck­schicht (HDS) und Be­ur­tei­lung des Sicht­ba­ren